Über uns

Die Geschichte der Tulpe

Die Tulpe ist das bekannteste Symbol und Exportprodukt der Niederlande. Die Blumenzwiebelregion ‘Bollenstreek’ ist das berühmte Herz des niederländischen Blumenzwiebelanbaus, wo die schönsten Felder wie eine bunte Perlenkette aneinandergereiht sind. Aber warum ist der Boden in der Region so gut für den Zwiebelanbau geeignet? Und woher kommt die Tulpe ursprünglich? Warum werden Blumenzwiebeln geschält und was genau ist eigentlich“Köpfen“?

Tulip Experience Amsterdam bringt Besuchern und Touristen die Geschichte der Tulpe näher. Tulip Experience Amsterdam ist Teil einer authentischen Blumenzwiebelgärtnerei W.A.M. Pennings aus Noordwijkerhout. Ein Familienunternehmen, das 1951 von Wim Pennings gegründet wurde (der noch immer im Unternehmen tätig ist), und das seit drei Generationen mit großer Leidenschaft Blumenzwiebeln anbaut.

Tulpen waren schon immer die Spezialität der Züchterei und mit 450 verschiedenen Sorten, die dort angebaut werden, möchten wir das Wissen über den Tulpenanbau mit unseren Besuchern teilen. Aus diesem Grund wurde 2019 die Tulip Experience Amsterdam ins Leben gerufen.

Mission

Der zunehmende Tourismus im ‚Bollenstreek‘ und die aktuelle ‚Selfie-Kultur‘ haben den wertvollen Tulpenfeldern in den letzten Jahren zugesetzt. Besucher der Region wandern oft sorglos durch die Felder, auf der Suche nach dem schönsten Bild. Sie sind sich oft nicht bewusst, dass die Felder für die Produktion gedacht sind und zerstört werden, wenn Menschen über Wege springen oder sogar direkt durch die Felder laufen! Wir möchten die Besucher darüber informieren und ihnen die Möglichkeit bieten, das perfekte Foto zu machen, ohne die Tulpenkulturen zu beschädigen. Unser Selfie-/Schaugarten bietet unendlich viele Möglichkeiten, wunderschöne Fotos zwischen Hunderttausenden von Tulpen oder von einem der speziellen Fotopunkte aus zu machen.

Unsere Mission und Leidenschaft ist es, das Wissen über den Tulpenanbau in Form eines einzigartigen Erlebnisses zu vermitteln. Mit einer Kombination aus Bildung und Erfahrung erweitert Tulip Experience Amsterdam das Wissen über Hollands wichtigstes Symbol. Denn wir sind stolz auf den Beruf des Blumenzwiebelzüchters, die Region, in der die Zwiebeln wachsen, und die Tulpe!

Wir freuen uns darauf, Sie im Frühjahr bei der Tulip Experience Amsterdam begrüßen zu dürfen!

„Seit drei Generationen züchten
wir Blumenzwiebeln
mit viel Leidenschaft!

Simon Pennings

Bei Tulip Experience Amsterdam wirtschaften wir gerne nachhaltig: Zum Beispiel verwenden wir kein Plastik und bitten alle Besucher, uns so oft wie möglich mit dem Fahrrad zu besuchen. Darüber hinaus züchtet die Blumenzwiebelgärtnerei Tulpenzwiebeln mit dem Gütezeichen Planet Proof, das auch im Gemüseanbau verwendet wird und von Greenpeace anerkannt wurde. Dadurch minimieren wir den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und ermöglichen so einen nachhaltigen Zwiebelanbau.

Sonderwunsch?

Haben Sie einen besonderen Wunsch oder Fragen zu Ihrer Buchung? Wir denken gerne mit Ihnen mit. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail!